Skip to Content Information Center
Lexmark MS810n / MS810dn / MS810dtn

Lexmark MS810n / MS810dn / MS810dtn

Zugreifen auf die Controller-Platine

    Hinweis:  Hierfür benötigen Sie einen Schlitzschraubendreher.

    VORSICHT – STROMSCHLAGGEFAHR:  Wenn Sie nach der Einrichtung des Druckers auf die Steuerungsplatine zugreifen oder optionale Hardware oder Speichermedien installieren, schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, bevor Sie fortfahren. Wenn andere Geräte an den Drucker angeschlossen sind, schalten Sie diese auch aus und ziehen Sie alle Kabel vom Drucker ab.

  1. Entfernen Sie die Controller-Platinenabdeckung.

  2. Lösen Sie mit einem Schraubendreher die Schrauben der Controller-Platinenabdeckung.

  3. Entfernen Sie die Abdeckung.

  4. Ermitteln Sie anhand der folgenden Abbildung den korrekten Steckplatz:

    Warnung—Mögliche Schäden:  Die elektrischen Komponenten der Controller-Platine können leicht durch statische Entladung beschädigt werden. Berühren Sie zunächst einen Metallgegenstand am Drucker, bevor Sie elektrische Komponenten oder Anschlüsse auf der Controller-Platine berühren.

    1

    Lexmark Anschluss für Internal Solutions Port oder Druckerfestplatte

    2

    Steckplatz für Optionskarten

    3

    Steckplatz für Speicherkarten

  5. Richten Sie die Schrauben an den Öffnungen auf der Abdeckung der Controller-Platine aus, und bringen Sie dann die Abdeckung wieder an.

  6. Ziehen Sie die Schrauben der Abdeckung fest.

  7. Heben Sie die Abdeckung an.

War dieser Artikel hilfreich?
Top