Skip to Content Information Center
Lexmark MS810n / MS810dn / MS810dtn

Lexmark MS810n / MS810dn / MS810dtn

Installieren eines Internal Solutions Ports

    Die Steuerungsplatine unterstützt einen optionalen Lexmark Internal Solutions Port (ISP).

    Hinweis:  Hierfür benötigen Sie einen Schlitzschraubendreher.

    VORSICHT – STROMSCHLAGGEFAHR:  Wenn Sie nach der Einrichtung des Druckers auf die Steuerungsplatine zugreifen oder optionale Hardware oder Speichermedien installieren, schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, bevor Sie fortfahren. Wenn andere Geräte an den Drucker angeschlossen sind, schalten Sie diese ebenfalls aus und ziehen Sie alle Kabel vom Drucker ab.

    Warnung—Mögliche Schäden:  Die elektronischen Komponenten der Steuerungsplatine können leicht durch statische Entladung beschädigt werden. Berühren Sie zuerst einen Metallgegenstand am Drucker, bevor Sie die elektronischen Komponenten oder Steckplätze auf der Steuerungsplatine berühren.

  1. Greifen Sie auf die Steuerungsplatine zu.

    Weitere Informationen finden Sie unter Zugreifen auf die Controller-Platine.

  2. Wenn eine optionale Druckerfestplatte installiert ist, muss diese zunächst entfernt werden.

    Weitere Informationen finden Sie unter Entfernen einer Druckerfestplatte.

  3. Nehmen Sie das ISP-Kit aus der Verpackung.

    1

    ISP-Lösung

    2

    Schraube zum Befestigen der Kunststoffhalterung am ISP

    3

    Schrauben zum Befestigen der ISP-Halterung an der Abdeckung der Controller-Platine

    4

    Kunststoffhalterung

  4. Entfernen Sie die Metallabdeckung von der ISP-Öffnung.

    1. Lösen Sie die Schraube.

    2. Heben Sie die Metallabdeckung und ziehen Sie sie vollständig heraus.

  5. Richten Sie die Nasen der Kunststoffhalterung auf die Öffnungen des Gehäuses der Steuerungsplatine aus und drücken Sie dann die Kunststoffhalterung in das Gehäuse der Steuerungsplatine, bis sie hörbar einrastet. Stellen Sie sicher, dass die Kabel ordnungsgemäß unter der Kunststoffhalterung befestigt sind.

  6. Bringen Sie den ISP an der Kunststoffhalterung an.

    Hinweis:  Halten Sie den ISP in einem Winkel über der Kunststoffhalterung, sodass alle hervorstehenden Anschlüsse in die ISP-Öffnung im Systemplatinenrahmen passen.

  7. Senken Sie den ISP zur Kunststoffhalterung hin ab, bis der ISP zwischen den Führungen der Kunststoffhalterung sitzt.

  8. Bringen Sie die Kunststoffhalterung mithilfe der beiliegenden Rändelschraube für den ISP am ISP an.

    Hinweis:  Drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn, um den ISP zu befestigen, aber ziehen Sie sie noch nicht fest.

  9. Setzen Sie die beiden mitgelieferten Schrauben ein, um die ISP-Befestigungsklammer an der Abdeckung der Controller-Platine zu sichern.

  10. Ziehen Sie die Rändelschraube an, die am ISP befestigt ist.

    Warnung—Mögliche Schäden:  Ziehen Sie sie nicht zu fest.

  11. Stecken Sie den Stecker des Schnittstellenkabels der ISP-Lösung in die Buchse der Controller-Platine.

    Hinweis:  Die Stecker und Anschlussstellen sind farblich markiert.

War dieser Artikel hilfreich?
Top