Skip to Content Information Center
Lexmark MX310

Lexmark MX310

Menü "Qualität"

FunktionFunktion

    Auflösung

  • 300 dpi
  • 600 dpi
  • 1200 dpi
  • 1200 Bildqualität
  • 2400 Bildqualität

Gibt die Auflösung der Druckausgabe in Punkt pro Zoll an.

Hinweis:  Die Standardauflösung ist 600 dpi.

    Pixel-Erhöhung

  • Aus
  • Schriften
  • Horizontal
  • Vertikal
  • Beide Richtungen
  • Isoliert

Ermöglicht für ein klareres Druckbild das Drucken von mehr Pixeln in Gruppen, um so Bilder horizontal oder vertikal zu vergrößern oder Schriftarten zu vergrößern.

Hinweis:  Die Werksvorgabe lautet "Aus".

    Tonerauftrag

  • 1 bis 10

Hellt die Druckausgabe auf oder dunkelt sie ab.

Hinweise:

  • Die Werksvorgabe lautet "8".
  • Durch Auswahl eines niedrigeren Werts kann Toner eingespart werden.

    Feine Linien verbessern

  • Ein
  • Aus

Aktivierung eines Druckmodus, der besonders für Dateien wie Bauzeichnungen, Landkarten, Schaltpläne und Ablaufdiagramme geeignet ist.

Hinweise:

  • Die Werksvorgabe lautet "Aus".
  • Sie können diese Option in der Druckersoftware festlegen. Windows-Benutzer klicken auf Datei > Drucken und dann auf Eigenschaften, Voreinstellungen, Optionen oder Einrichtung. Macintosh-Benutzer wählen Ablage > Drucken und passen die Einstellungen im Druckdialogfeld und in den Einblendmenüs an.
  • Um diese Option über den Embedded Web Server einzustellen, geben Sie die IP-Adresse des Netzwerkdruckers in das Webbrowser-Adressfeld ein.

    Grauanpassung

  • Automatisch
  • Aus

Automatische Anpassung der für Bilder angewendeten Kontrastverbesserung.

Hinweis:  Die Werksvorgabe lautet "Auto".

    Helligkeit

  • -6 bis 6

Passt die Druckausgabe durch Aufhellen oder Abdunkeln an. Durch eine Aufhellung der Ausgabe kann Toner eingespart werden.

Hinweis:  Die Werksvorgabe lautet "0".

    Kontrast

  • 0 – 5

Passt den Kontrast gedruckter Objekte an.

Hinweis:  Die Werksvorgabe lautet "0".

War dieser Artikel hilfreich?
Top