Skip to Content Information Center
Lexmark MX622

Lexmark MX622

Embedded Web Server kann nicht geöffnet werden

AktionJaNein

Schritt 1

Überprüfen Sie, ob der Drucker eingeschaltet ist.

Ist der Drucker eingeschaltet?

Wechseln Sie zu Schritt 2.

Schalten Sie den Drucker ein.

Schritt 2

Stellen Sie sicher, dass die IP-Adresse des Druckers stimmt.

Hinweise:

  • Zeigen Sie die IP-Adresse auf dem Startbildschirm an.
  • Die IP-Adresse wird in vier Zahlengruppen angezeigt, die durch Punkte voneinander abgetrennt sind. Zum Beispiel: 123.123.123.123.

Stimmt die IP-Adresse des Druckers?

Wechseln Sie zu Schritt 3.

Geben Sie die korrekte IP-Adresse des Druckers in das Adressfeld ein.

Schritt 3

Überprüfen Sie, ob Sie einen unterstützten Browser haben:

  • Internet Explorer Version 11 oder höher
  • Microsoft Edge
  • Safari Version 10 oder höher
  • Google Chrome Version 60 oder höher
  • Mozilla Firefox Version 38.x oder höher

Wird Ihr Browser unterstützt?

Wechseln Sie zu Schritt 4.

Installieren Sie einen unterstützten Browser.

Schritt 4

Die Netzwerkverbindung muss aktiv sein.

Ist die Netzwerkverbindung aktiv?

Wechseln Sie zu Schritt 5.

Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass die Kabelverbindungen zum Drucker und zum Druckserver ordnungsgemäß angeschlossen sind. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Drucker.

Sind die Kabel fest angeschlossen?

Wechseln Sie zu Schritt 6.

Überprüfen Sie die Kabelverbindungen.

Schritt 6

Überprüfen Sie, ob die Webproxyserver deaktiviert sind.

Sind die Webproxyserver deaktiviert?

Wechseln Sie zu Schritt 7.

Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Schritt 7

Greifen Sie auf den Embedded Web Server zu.

Ist der Zugriff auf den Embedded Web Server erfolgreich?

Das Problem wurde behoben.

Kontaktieren Sie den Kundendienst.

War dieser Artikel hilfreich?
Top